Dienstag, 5. Juli 2011

Die hat´n Dachschaden!

Unsere Wochenendbeschäftigung bestand hieraus:


Und hieraus:


Weil es nämlich wie aus Eimern geschüttet hat, von Samstag Mittag an durchweg bis heute morgen. Heute ists zum Glück "nur noch" Nieselregen, sehr hübsch für die Frisur. Ich sehe aus wie ein Mop. Aber das ist heute mal nicht Thema!


Also ich hab mich ja mal beschwert, dass es bei uns NIE regnet und wir eine Wasserrechnung wegen des Gießens haben, die ich euch lieber nicht zeigen möchte.

Aber das was hier los war die letzten Tage, nein, dass war nicht schön!
Ich glaube, so einen Regen wie am Sonntag Abend und -Nacht, habe ich noch nie erlebt.
Wie im Horrorfilm, wenn die Crew das Wasser aus Eimern über die Fensterscheiben kippen. So nur ohne Horrorfilmcrew.

Unsere Dachrinne hat dem Starkregen nicht standgehalten und ist aus der Halterung herausgerutscht, so dass der Regen wie aus Eimern auf die Terrasse platschte.
Das Fernsehen und Radio fiel komplett aus.
Aber das *dollste* waren die tropfendenen Geräusche in der Nacht neben mir.

Plopp.


Plopp.


Plopp.


Plopp......

Wie von der Tarantel gestochen bin ich aber hoch und da hatten wir den Salat.
Einregnung im Schlafzimmer.
Teppich nass.
Tapeten nass.
Plopp.

Plopp.

Plopp.....

Klar, dass ich nicht mehr schlafen konnte, oder?!

Wir haben dann nun den Dachdecker organisiert. Das Schlafzimmer mit Schüsseln vollgestellt. Nun müssen wir mal noch abwarten, welche Kosten und welcher Aufwand da auf uns zu kommt! Glücklicherweise haben wir eine gute Versicherung, die uns dabei unterstützt!
Drückt mal die Daumen, dass das Wetter hier bei uns endlich besser wird!

Dann habe ich nebenher mal noch schnell mein Auto abgemeldet, denn ich habe ein
nettes junges Mädchen gefunden, die mein Auto nun weiterhin in Ehren hält und hoffentlich nicht kaputt fährt :o) Heute wird es abgeholt.
Somit muss ich die nächsten Wochen Bus/Fahrrad fahren. Ooooh je ;o) Aber ich habe mir ja eh mehr Bewegung (und gesünderes, und weniger Essen) verordnet. *räusper*

Was mir den gestrigen Tag trotz des *Dachschadens* versüßt hat, erzähl ich euch die Tage!

Stressfreien Dienstag!

Liebe Grüße
Dani

PS: Ich hatte nicht mal Zeit, selber Fotos zu knipsen, so dass ich heute auf das Google-Angebot zurückgegriffen habe. Also, die Fotos gehören nicht mir! Das bleibt aber natürlich eine Ausnahme!

Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Ach du Ärmste, dann drück ich mal
die Daumen, dass sich der Aufwand und die Kosten im Rahmen halten und dass ihr schnell wieder fertig seid mit dem MIst!!
Ganz liebe Grüße und lass dich nicht ärgern,
Sonja

Veilchengarten hat gesagt…

Ach du je... Sowas ist ja besch...eiden!!! Ich drück die Daumen, dass ihr bald keinen Dachschaden mehr habt!!!
Der Regen ist ÄTZEND!!!
Liebe Grüße,
Juliane

mimi muffin hat gesagt…

So!Jetz die 1000 Euro Frage:
Möchten se lieber die Rechnung für`s Gieswasser oder für`n Dachdecker bezahlen Frollein Dani???????????????
Das is doch ein Mist!!!Bei uns hat`s zwar auch geregnet,aber dauerhaftermittelstarkertrübemachendernaßregen!Bäääääääääääähhhhhhhhhh...
heute hat mal wieder die Sonne geschienen,wurde auch Zeit!!!
Hoff mal bei euch is bald alles wieder gut und die Versicherung redet sich nicht raus(das können die verdammt gut!!!)
lg Sabine :o)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...