Dienstag, 30. November 2010

Eine Frau namens *Jammerlappen*

Kennt ihr das auch?

Man ist eigentlich fröhlich und gut gelaunt und von einer Minute auf die andere ist das alles weg?

Da gibt es Menschen, die jammern tagein, tagaus, über ihre ach so schlimmen WehWehchen, über ihren unsäglichen Stress, über das Wetter, über die furchtbare Migräne, stöhnen und japsen – ach einfach über alles. Grrrrrrrrrrhhhhhhhh........
(Ich bin eher ein Mensch, der viel mit sich selbst ausmacht, mit dem Lieblingsmann drüber redet, aber gleich gar nicht vor anderen jammert...)

Und wenn dieser *Jammerlappen* dann auch noch deine Einfahrt mit seinem Auto zuparkt, du dann mal eben nicht drüber hinwegsiehst und das lustige (brave) Knöpfchen bist und es still einfach hinnimmst, dann gucken aber alle nicht schlecht und schon wird man angemotzt.

Darf ich nicht auch mal meine Gefühle rauslassen?
Hat nicht jeder das Recht, auch mal ganz einfach seine Meinung zu sagen?

Manchmal nervt es mich echt und es ärgert mich noch viel mehr, dass ich nicht mal nach dem tollen Spaziergang im Schnee und den vielen tollen Lichtern überall, das einfach abhake....
Es ärgert mich, ich möchte es einfach mal niederschreiben - ich danke euch für euer Lesen! Puh.
Ich hoffe gleich wirds besser.

Vielleicht erzähle ich irgendwann mehr über Frau Jammerlappen. Da gäbe es schon eine Menge....

Einen jammerfreien und fröhlichen Abend wünscht
Dani (sich auch selbst)




Kommentare:

Veilchengarten hat gesagt…

Hallo liebes Knöpfchen,
ich glaube, wir haben die gleiche Nachbarin. :O)
Manchmal ist Luft rauslassen einfach die beste Methode!!! Ich kenn das so gut!!!
Aber, man kann eben nicht immer nur einstecken undd as du dich heute mal gewährt hast, ist richtig!!!
Ärgere dich nicht mehr so doll!!!
Ganz liebe Grüße und gute Nacht!
Juliane

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Hihihihi... ich glaub so eine Frau Jammerlappen kennt jeder! (ich kenne mind.3 Stück)

Gruß
NIcole

Diana hat gesagt…

Liebes Knöpfchen,
du darfst auch nicht alles in dir drinne lassen,irgendwann kannst du nicht mehr!Es muß raus und dir geht es dann besser!Ich bin auch so und schlucke viel,aber mein Arzt sagte mal,dass es nicht gut ist und man es rauslassen soll.Egal was die Anderen denken.Sie werden erstaunt sein weil sie es von dir nicht kennen,aber recht machen kannst du es so wieso nicht allen.Nun weiß diese Person eben jetzt, dass du nicht immer nur schlucken wirst.
Ärgere dich nicht weiter,sondern freue dich darüber,dass du es geschafft hast,nicht immer nur zu schlucken!
GGGlG,Diana

knöpfchen hat gesagt…

Haaaach Danke für eure Worte. Das tat mir gut! Ja man muss auch mal auf den Tisch hauen, auch wenn man sich unpopulär macht....
Danke an euch drei und liebe Grüße
Dani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...