Donnerstag, 26. April 2012

Kätzchen krank...

Unser Kätzchen wird wohl nun langsam alt....

Seit ein paar Wochen merken wir, dass sie ganz schön rumsabbert (ich renne wie bei einem Kleinkind mit dem Taschentuch hinterher), oftmals das Futter nicht frisst, weil die Stücken zu groß sind (Katzenmami zerknetscht es dann natürlich schön) und irgendwie sehr ruhig wurde....

Gut, da macht man sich ja nicht gleich die allergrößten Sorgen, die können ja auch mal "unpässlich" sein, oder?! :o)

Am Montag dann saß sie mauzend am Napf, konnte gar nichts mehr essen, konnte sich nicht mehr putzen und irgendwie war sie total schlecht drauf. Aber da bin ich aber nix wie hin zum Tierarzt!

Beim Tierarzt dann die Diagnose, dass sie sehr entzündetes Zahnfleisch hat und Zahnstein... Diesen kann man nur unter Narkose entfernen und auch die Behandlung des Zahnfleisches ist nur im Dilirium möglich....

Am Dienstag dann hat sie auch noch einen Zahn verloren, aber seit dem der raus ist, scheint es ihr besser zu gehen, dass Futter zumindest wird gefressen. Die OP lassen wir trotzdem morgen machen und hoffen, dass es ihr danach wieder richtig gut geht und sie die Narkose unbeschadet übersteht.


  (Natürlich habe ich das gleich weggewischt!!!)

Momentan streicht sie um mich rum und will fressen - darf sie aber nicht! Ja, dass ist hart. Für sie UND für mich, denn wenn einen diese Katzenäuglein so anschauen...

Drückt uns mal die Daumen für Morgen!

Habt einen schönen Abend!
Dani

Kommentare:

Zauberseele hat gesagt…

Oh da fühl ich mit dir. Das hat meine Dicke auch schon und hat alles gut überstanden, da war sie 8 ... nun ist sie schon 14 und hat es zum Glück auch noch nicht wieder gehabt. Dafür ist Sie nun leider ernsthaft krank und ich genieß jeden Kuschelabend mit ihr so lang sie noch bei uns ist. Gute Besserung an die Kleine und ich drück die Daumen. Drück dich Bibi

ChELseA LaNE hat gesagt…

Hallo Knöpfchen,
habe gerade erst gelesen, dass es euerem Kätzchen nicht so gut geht. Schön aber, dass die Ursache gefunden ist. Und, wie sieht es nun nach der OP aus?? Alles wieder im Lot? Und Leckereien können auch wieder gekaut werden??

Liebe Grüße

Claudia (Katzenmama)

knöpfchen hat gesagt…

Hallo Claudia, Danke für deinen Kommentar! Sie hat alles gut überstanden, es wurde noch ein Zahn gezogen und den ersten Tag nach der OP war sie ganz schön bockig mit mir ;o) Aber mittlerweile ist sie sicher dankbar, denn das Futter schmeckt wieder, die Leckerlies auch, aber man merkt doch, dass es sie irgendiwe beim Trockenfutter "behintert". Aber auch das wird. Es war ein ganz schön teurer Spaß, aber schließlich gehört so ein Tier zur Familie!!! Und wir habens ja alle LIEB!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...