Donnerstag, 24. November 2011

Backerlebnis!

Ich hätte doch beinahe vergessen, euch von meinem Sonntags-Backerlebnis zu berichten!
Tse! Und dabei ist das echt der Oberhammer. MEIN PERSÖNLICHER OBERHAMMER.

Und zeitgleich ist das mein Beitrag zu "VORBEREITUNGEN" von Frau Pimpi!
Mehr davon findet ihr HIER (klick)

Wir haben nämlich Stolle gebacken. Selber. Zu viert. Ohne fremde Hilfe.

Es war an einem Sonntag Morgen. Eine Freundin hatte mich eingeladen.
Sie hatte das bereits 2 mal in diesem Herbst gemacht und fand das echt toll.

Mich einzuladen, wenn es um Backen geht, dass alleine ist schon sehr mutig!
Und dann auch noch Stolle! PAH! Das grenzt an WAHNSINN!

Also. Wo war ich. Sonntag Morgen.
Mit einem kleinen Give-Away bin ich los zu meinem allerersten
Stolle-Back-Erlebnis.


***


***

Eine von uns hatte praktisch den Hut auf und gab den anderen dreien Kommandos!

Alles war schon vorbereitet, 3 mal Schüsseln, 3 mal alle Zutaten vorbereitet, jeder musste nur noch abwiegen und zusammenwerfen!
Haaaaahaaaaa! Soooo einfach isses aber nicht!
Man darf nämlich nicht alles einfach zusammenwerfen. Der Teig muss nämlich gehen.
ZWEI MAL!
(Wohin er geht, traute ich mich nicht zu fragen)

Nein mal im Ernst, zuerst macht man nämlich nur einen Teil der Zutaten mit Hefe in eine
Schüssel und lässt das ganze aufgehen.



In dieser Zeit haben wir mal eben den Sekt geöffnet und ihn uns schmecken lassen!



So. Dann war der Teig aber voll fluffig und musste mit den anderen Zutaten gut
vermengt werden. Das haben wir alles per Hand getan, das fand ich persönlich
ja voll toll. So´ne richtige Schweinerei.

PS: Dieser kleine Auszug war PERFEKT für meine Körperhöhe.
Als hätten die bei der Planung der Küche gewusst, dass ich da mal stehe und Teig knete! :o)

Nun musste er das zweite Mal gehen. Lange. Echt lange.
In der Zeit kramte meine Freundin das Bastelzeug raus. Und so haben wir -
ganz in Hausfrauenmanier - so lange der Teig vor sich hin ging,
Sekt geschlürft und Weihnachtskugeln gebastelt.
Gequatscht. Gelacht. Bastelsets im Internet bestellt.
Stollenformen für jede von uns im Internet bestellt.
Über die pubertären Anwandlungen unserer Kinder getratscht.
Und so weiter.


***


Und dann gings aber ab mit dem Teig in den vorheizten Ofen!


Aber was macht man in der Zeit, in der 6 Stollen vor sich hin backen?
(Man hat ja auch nur begrenzt Platz in sonem Backofen,
so dass wir die hintereinander backen mussten...)

Da ich an meiner GiveAway-Tüte Hirschhornsalz hatte, haben wir kurzentschlossen
noch ein paar Amerikaner gebacken!
HuschHusch, zackzack, Rühren, rauf aufs Blech, mitbacken, fertig.
Kaffee kochen.
Essen.
Na das war mal lecker!


So. und die fertig gebacken Stolle (2 Stück) lagern nun schick verpackt auf unserem
Schlafzimmerschrank.
Denn jetzt müssen die NOCH MAL RUHEN!
Für Leute ohne Geduld ist Stolle wohl eher nix! :o)

Ich freu mich drauf, wenn wir sie endlich auspacken und kosten können!
Ich lasse euch wissen, ob sie gut ist!


Also wenn das mal kein Highlight war, dann weiß ich´s aber auch nicht!
OK, gegen euer wöchentliches Sonntagssüß oder die Unmengen an Kuchen, Plätzchen,
Torten, Cupkaces usw. die ihr so zaubert, ist das alles natürlich nix!

Aber ich bin mächtig stolz, dass ich das ohne verbrennen, verkleben, versalzen o. ä.
hinbekommen habe!
Das ich mir die Form im Internet bestellt habe, soll heißen, DAS MACHE ICH NOCH
MAL! Aber erst im nächsten Jahr!

Schicken Tag euch allen da draußen
von Eurer BACKFEE!

Kommentare:

KleinesLieschen hat gesagt…

mmmh...sieht gut aus und hört sich gut an!!! Ich lass es dieses Jahr mal ganz entspannt angehen...die Hektik kommt dann wahrscheinlich vor'm 1. Advent... LG vom KleinenLieschen

stricksonne hat gesagt…

ich bin hier irgendwie in deinen blog gerutscht, sicherlich immer dem stollenduft hinterher, ist ja wahnsinn, an was ihr euch rangetraut habt!!! sieht jedenfalls-als teig-sehr professionell aus!!!meine mama hat das auch früher gemacht, leider aß ich als kind nicht gern kuchen und dergleichen, heute schon..., liebe grüße und ein schönes we!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...